Neueste Inspiration

Es gibt jüdische Gelehrte, die glauben, dass der Name gar nicht zum Aussprechen gedacht war. Die Konsonanten YHWH werden nicht mit Lippen und Zunge, sondern lediglich mit dem Atem geformt. Die beste “Aussprache” von YHWH ist demnach ein einfaches Ein- und Ausatmen: YH (einatmen) – WH (ausatmen).

Finde mehr darüber hinaus:

https://wider-deeper.blog/2019/07/29/ueberraschungen-im-namen-gottes/

Wider & Deeper (https://wider-deeper.blog/2019/07/29/ueberraschungen-im-namen-gottes/) am 3.3.2022 Lizenz ?????

„Was kann ich tun, damit Jesus mit mir redet?“

Nichts.

„Heißt das, dass Stille Zeit sinnlos ist?“ – Nein
  • Warum Stille Zeit?

  • Die Ideen hier sind keine Pflicht. Sie sind Ideen, die Dir Spaß machen könnten! Was Du machen könntest – nicht musst
    • Möglichkeiten, nicht Pflichten
  • Stille Zeit darf Spaß machen
  • Gott braucht unsere Stille Zeit nicht –> warum dann das Ganze?
  • Jede/r Christ*in hat andere Bedürfnisse
    • jede Stille Zeit ist individuell
The sun setting through a dense forest.
Wind turbines standing on a grassy plain, against a blue sky.
The sun shining over a ridge leading down into the shore. In the distance, a car drives down a road.
  • Wie lang muss eine Stille Zeit mindestens sein? 2s. „Jesus“ kann man in dieser Zeit beten
  • Stille Zeit in 2 Sekunden
  • dass eine Übung dran ist, verändert sich mit meinem Leben. Da kann 2 Wochen/ Monate/ Jahre auf jeden Fall auch ein Wechsel stattfinden und nötig sein